Elisabeth Polanyi Trennungsbegleitung Beziehungs-coach Life Coach.jpg

Bahn frei für
dein neues Leben!

Über mich

Arbeitsphilosophie

Der Traum ist der
Beginn der Wirklichkeit.

– Erika Freeman

Wenn es um Persönlichkeitsveränderung geht, stellt sich die Frage nach Möglichkeiten, die Hilfe zur Selbsthilfe vermitteln und auf die Lösung, die aus der Klientin, dem Klienten heraus Form annimmt, setzen. Seit Pierre Janet 1889 erstmals das Unbewusste entdeckte und beschrieb, wurden verschiedenste Wege zur nachhaltigen Veränderung intensiv beforscht und  weiterentwickelt. Persönlichkeitsentwicklung ist heute nicht nur leichter als du vielleicht denkst, sie bedeutet auch echt, ganz, individuell. Bist du bereit für dein Neues Leben?

 

Selbst beschäftige ich mich seit 30 Jahren mit Beziehungen, Kommunikation, Coaching und Mentaltraining. Die Frage ist, welche Vorgehensweisen werden unserer dynamischen Zeit gerecht? Und einem Menschenbild, das uns ermöglicht, unser ganzes Potenzial als Person und als Gemeinschaft von Weltenbürgern so auf den Boden zu bringen, dass diese Erde neu erblühen kann. Dass jede Begegnung unsere tägliche Fülle und Freude mehren möge. Dass wir diesen unseren wunderbaren Planeten ein kleines bisschen besser verlassen, als wir ihn vorgefunden haben. 

Ich bin wohl eine Träumerin? Vielleicht zeichnet mich gerade das aus. Und ermöglicht auch dir so neue und hilfreiche Horizonte. Ich freue mich schon jetzt darauf, dich persönlich kennenzulernen! Hier findest du einige Informationen zu mir als Person und zu meiner Arbeitsweise. 

Gedankenkontrolle und Positives Denken sind gut und hilfreich, gehen aber nicht weit genug, wenn es um nachhaltige, stimmige Persönlichkeitsentwicklung geht. In unserem Leben geschieht nämlich das, wovon wir zutiefst überzeugt sind. Nicht was wir glauben oder denken. Nein, was wir auf einer ganz tiefen Ebene von uns und der Welt abgespeichert haben. Weicht unser Leben von unseren Vorstellungen ab, so sollten wir uns daher die Frage nach den unbewusst tief abgespeicherten Überzeugungen und Glaubenssätzen stellen. Nach dem, was sich auch "der emotionale Rucksack" nennt. 

Nehmen wir eine Krise oder ein Problem wahr, bedeutet das auch, dass wir eine Alternative haben, selbst wenn wir diese noch nicht beschreiben können. Im Alltagsbewusstsein sind uns die tieferen Gründe unseres Tun und Handelns, wie auch so mancher Herzenswunsch oder Lebenstraum nicht zugänglich. In einem entspannten Setting gelangen wir leicht an unsere Intuition und Innere Weisheit. Dabei gibt das Unbewusste nur genau das frei, das in diesem Moment hilfreich ist und authentische, individuelle Entwicklungsschritte ermöglicht.

Innere Spannungen und Blockaden begünstigen das Entstehen von Krankheit. Mentale Gesundheit ist daher nicht nur zentral für Selbstsicherheit, Inneren Frieden und Beziehungsglück, sondern auch Voraussetzung für nachhaltig stabile Gesundheit.

Menschliche Beziehungen stehen im Spannungsfeld zwischen der bedingungslosen Liebe und ihrer ganz eigenen Beziehungsdynamik. Die Beziehung will ständig etwas vom anderen, während die Liebe nichts will außer dem Fluss des Lebens, dem puren Wohlwollen. Lösungen sind immer individuell und bauen auf den jeweils anstehenden Reifeschritten der Beteiligten auf.  

Ablauf einer Sitzung

Coachings, Einzelschulungen und Kurse sind an der Praxis orientiert und basieren auf den aktuellen Themen der Klient*innen. Für Einzeltermine bedeutet dies, dass nach einem kurzen Gespräch die Arbeit mit der Welt der inneren Bilder beginnen kann. Aus über 50 Grund-Bausteinen mit verschiedenen Verzweigungen entsteht so eine kundenindividuell aufgebaute themenspezifische Mentaltraining-Einheit. Durch die eingesetzten Entspannungstechniken entsteht tiefe Ruhe, Erfrischung und Regeneration bis auf Zellebene. Altes und Überholtes kann losgelassen werden, stimmige Entwicklungsschritte geschehen.   

Aus der Ruhe kommt die Kraft

Vor dem Beginn meines eigenen Neuen Lebens war vieles anders. Erst als ich lernte, in mir nach eigenen Lösungen zu suchen, in mich hineinzuhören, konnte ich meinem Leben bewusst eine Richtung geben. Höhen und Tiefen kenne ich auch von mir selbst sehr gut, war ich doch vor einigen Jahren partnerschaftlich und gesundheitlich am Boden, und tatsächlich am Ende der eigenen Kraft und Freude.  

Heute weiß ich auf eine ganz andere Weise, wo mein Zuhause ist. Familie, Partnerschaft, Beruf, Freundeskreis. Meine Liebe zu den Bergen und zur Natur bestimmt auch oft das Freizeitverhalten, das viel mit Geselligkeit, Bewegung in der Natur und bewusster Beziehungszeit zu tun hat. 

Der Wunsch, möglichst vielen Menschen leichtere Wege zu sich selbst und in ein selbstbestimmtes, erfülltes Leben zu zeigen, treibt mich an.